| 21:48 Uhr

So bewerben sich Zwölftklässler richtig

Zwölftklässler des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun haben von Volksbank-Ausbildungsleiter Dirk Schreiber wichtige Tipps für die eigene Bewerbung erhalten. Foto: privat
Zwölftklässler des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun haben von Volksbank-Ausbildungsleiter Dirk Schreiber wichtige Tipps für die eigene Bewerbung erhalten. Foto: privat
Zwölftklässler des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun haben sich ein Stück weit fit für die berufliche Zukunft gemacht - bei einem Bewerbertraining in der Volksbank in Daun.

Daun. (red) Die Schule ist vorbei, was nun? In einem Bewerbertraining in der Dauner Niederlassung der Volksbank Rhein-Ahr-Eifel wurde dieses Thema von Dirk Schreiber, dem Ausbildungsleiter der Bank, praxisnah vorgestellt. Mehr als 40 Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun nahmen an zwei freiwilligen Veranstaltungen teil und bildeten sich rund um das Thema Bewerbung weiter.

Schreiber klärte wichtige Fragen und ging auf spezielle Wünsche der Schüler ein. Um die Erwartungen der Personalabteilungen zielgenau trainieren zu können, wurde das Training in mehrere Module aufgeteilt: Dabei umfasste die Themenpalette die schriftliche Bewerbung, das persönliche Vorstellungsgespräch und gängige Personalauswahlverfahren. Angefangen vom Layout der Bewerbungsmappe, die dem kritischen Check von Personalleitern standhält, ergänzten Übungen und ein klassischer Einstellungstest das Training. Abschließend übten die Teilnehmer die persönliche Vorstellung des Lebenslaufes am Flip-Chart und führten ein Vorstellungsgespräch unter realistischen Bedingungen.

Das Bewerbertraining vermittelte wertvolle Tipps, wie selbst heikle Situationen und unangenehme Fragen erfolgreich gemeistert werden können.

"Ich fühle mich gut vorbereitet und freue mich auf meine Vorstellungsgespräche", sagte einer der Schüler begeistert.