| 15:18 Uhr

Veranstaltung
Sport, Spiel, Spaß und Information

Hoch hinaus: Bei der Nonstopaktion ist wieder kreisweit für Jugendliche mächtig was los.
Hoch hinaus: Bei der Nonstopaktion ist wieder kreisweit für Jugendliche mächtig was los. FOTO: TV / Kurt Laux
Daun/Gerolstein/Hillesheim/Jünkerath/Kelberg. Schwimmen, Hockey, Klettern, Darten und, und, und: Angebote für Kinder und Jugendliche an einem Tag

Die inzwischen 20. Auflage der beliebten  Aktion „Nonstop Sport, Spiel, Spaß und Information“ veranstaltet das Kreisjugendamt Vulkaneifel in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jugend, Gewalt- und Suchtprävention Vulkaneifel, Vereinen und der Polizei am Samstag, 17. November. An an fünf Veranstaltungsorten im Kreis können Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren von 10 bis 17 Uhr eine Vielzahl von Sport- und Spielaktivitäten testen.

Daun: Die Mitarbeiter des Hauses der Jugend im Bahnhof laden zu Billard, Dart, Kicker, Wii und Bastelangeboten ein. Jugendliche ab 15 Jahren können ihre Kondition auch im Kraft- und Fitnessclub des Hauses trainieren.

Gerolstein In der Sporthalle der Berufsbildenden Schule stehen Kistenklettern und Bogenschießen auf dem Programm.

Hillesheim: In der Sporthalle der Augustiner-Realschule plus dreht sich alles um Hockey, Volleyball und weitere Ballspiele.

Jünkerath: Hier kommen alle Wasserratten auf ihre Kosten. Im Hallenbad in der Graf-Salentin-Schule werden Schwimmübungen sowie Wasserspiele angeboten. Dabei sollten sich die Teilnehmer auf manche Überraschung gefasst machen.

Kelberg: In der Hochkelberghalle warten die Betreuer gleich mit einer Reihe von Angeboten auf. Sie reichen von Klettern und Laserschießen bis zu Tischtennis und Rollstuhl-Rugby.

Überall stehen zur Betreuung und Beratung die Mitarbeiter der Kreis- und Verbandsgemeindejugendpflege, die Mitarbeiter der Häuser der Jugend, der Schulsozialarbeit, der kirchlichen Jugendorganisationen, der Polizei und der beteiligten Gruppen und Vereine zur Verfügung.

Das große Plus der Aktion, an dem ansonsten nämlich so manche Freizeitaktivität für Jugendliche in der Eifel gerne mal scheitert: Alle Veranstaltungsorte sind durch einen ständigen Kleinbustransfer miteinander verbunden. Der Bustransfer ist kostenlos.

Speisen werden gegen einen geringen Kostenbeitrag verkauft. Die Getränke sind kostenlos.Für die Teilnahme an der Veranstaltung „Non Stop Sport, Spiel, Spaß und Information“ gilt das Jugendschutzgesetz. Gäste, Eltern und Interessierte sind an allen Veranstaltungsorten ebenso herzlich willkommen. Und für die jungen Sportler gilt: Hallenturnschuhe und Sportklamotten nicht vergessen – und im Schwimmbad natürlich Badesachen.

Weitere Informationen sind aus den Flyern, die in allen weiterführenden Schulen verteilt werden, ersichtlich und bei den beteiligten Institutionen erhältlich. Hauptansprechpartner ist Kreisjugendpfleger Kurt Laux, Telefon 06592/933258,E-Mail: kurt.laux@vulkaneifel.de