| 18:06 Uhr

Vereine
Training für das Sportabzeichen

Daun. Der TuS Daun bietet ab sofort wieder die Gelegenheit, die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen abzulegen.

Im Wehrbüschstadion gibt es immer montags ab 18 Uhr Gelegenheit zum Training und zur Abnahme von Sportabzeichen.

Schwimmdisziplinen im Hallenbad werden jeweils dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr, außer in den Schulferien,  angeboten.

Die Radfahrprüfung kann jeweils nach Absprache auf dem Maar-Mosel-Radweg absolviert werden.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und stellt nicht auf die absolute Höchstleistung, sondern die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen ab. Gefordert werden die motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“ sowie die Fähigkeit zu schwimmen.

Auch von Ihrer Krankenkasse bekommen Sie Pluspunkte.

Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Zu den Preisen: Kinder und Jugendliche sind kostenlos, von den Erwachsenen verlangt der Sportbund  eine Gebühr von drei Euro.