| 21:34 Uhr

Von Katzen und Vampiren

„Musical Magics“-Chef Michael Thinnes (rechts) beim „Tanz der Vampire“. TV-Foto: Helmut Gassen
„Musical Magics“-Chef Michael Thinnes (rechts) beim „Tanz der Vampire“. TV-Foto: Helmut Gassen
Seit mehr als fünf Jahren erfreut die Truppe um Michael Thinnes schon ihre Fans in Rheinland- Pfalz und im Saarland bei ihren Tourneen. Auch die nun sechste Tournee unter dem Titel "Musicals Forever" bietet wieder ein Feuerwerk von Hits aus vielen Musicals. Über 500 Zuschauer sahen dies im Forum Daun wieder bestätigt.

Daun. (HG) Sie sind die erfolgreichste Musical- Show der Region, und das verdientermaßen. Was Michael Thinnes 2002 im Kleinen anfing, ist heute zu einem Mammutprojekt mit einem 30-köpfigen Team geworden, das jedes Jahr mit fast 30 Tourneeterminen Tausende von Fans hat. Unter dem Titel "Musicals Forever" hat man die Tournee 2007/2008 gestellt und dabei Klassiker wie "Falco meets Amadeus", "Cats", "Elisabeth", "Drei Musketiere", "Mamma Mia", "Grease" oder "Tanz der Vampire" im Programm. Der Erfolg von "Musical-Magics" ist nicht nur auf das Musikprogramm zurück zu führen, sondern es ist das ganze Paket. Harmonische und sehr gute Stimmen der Sängerinnen und Sänger, wunderschöne Bühnen-bilder, aufwendige Kostüme und ein Orchester, das mit seiner Musikdarbietung Akzente setzt, sind das Geheimnis des Erfolges. Volles Haus denn auch im Forum Daun, wo mehr als 500 Zuschauer eine zauberhafte Reise in die Welt des Musicals erlebten. "Daun ist immer wieder ein Erlebnis und das Publikum war wieder toll", lobte Moderator Dietmar Kümmel die Zuschauer. Wenn die diesjährige Tournee am 26. April in Trier endet, dürften nach Aussage von Chef Michael Thinnes rund 13 000 Zuschauer "Musical Magics" erlebt haben. Und die Erfolgsstory geht weiter.