| 21:34 Uhr

Wie zu Großmutters Zeiten

Rund um den alten Darscheider Backes gibt es auch in diesem Jahr wieder selbst gemachte Köstlichkeiten wie Hefekuchen, Waffeln, Pizza, Steinofenbrot und Deppekoochen. TV-Foto: Archiv/Gabi Schüller
Rund um den alten Darscheider Backes gibt es auch in diesem Jahr wieder selbst gemachte Köstlichkeiten wie Hefekuchen, Waffeln, Pizza, Steinofenbrot und Deppekoochen. TV-Foto: Archiv/Gabi Schüller
Der Musikverein Darscheid lädt am Wochenende alle Darscheider Mitbürger und Gäste aus der Region zum mittlerweile im dreißigsten Jahr stattfindenden Backfest nach Darscheid ein.

Darscheid. (red) Es ist wieder so weit: Am Wochenende, dem 2. und 3. August, findet das traditionelle Darscheider Backfest am alten "Backes" statt. Wie zu Großmutters Zeiten wird das original erhaltene Backhaus im alten Dorfkern zu neuem Leben erweckt.

Im Laufe der Festtage wird das Darscheider Steinofenbrot, verschiedene Hefekuchen vom Blech, der originale Darscheider Deppekoochen, "Krumpere Wafele", sowie Steinofenpizza angeboten.

Zu diesem Fest sind Bürger aus nah und fern herzlich eingeladen teilzunehmen an der Dorfgemeinschaft bei Gesprächen, Live-Musik, Frohsinn sowie traditionell gutem Essen und Trinken.

Es spielen am Samstag die Musikvereine Gillenfeld und Weiler, am Sonntag die Musikvereine Immerath, Wallenborn, Üdersdorf und Strotzbüsch.