| 17:32 Uhr

Infrastruktur
WLAN-Förderung für weitere Orte

Daun/Mainz. (red) In diesen Tagen läuft die zweite Förderrunde, in der wieder einige Kommunen die Zusage für einen Landeszuschuss erhalten, um einen kostenfreien WLAN-Hotspot einzurichten. Nachdem in der ersten Runde schon einige Gemeinden aus dem Kreis Vulkaneifel dabei waren, kommen nun nach Mitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten Astrid Schmitt (Kirchweiler) Bleckhausen, Hinterweiler, Schalkenmehren und Winkel (alle in der Verbandsgemeinde Daun) hinzu.

Mit der Bewilligung erhalten die Kommunen eine pauschale Förderung von 500 Euro.