1. Region

Dauner Stadtrat gegen Sparkassen-Fusion

Dauner Stadtrat gegen Sparkassen-Fusion

Der Stadtrat Daun hat in seiner Sitzung am Dienstagabend mit großer Mehrheit eine Resolution gegen die geplante Fusion der Kreissparkassen Vulkaneifel und Bitburg-Prüm beschlossen.

Auch viele CDU-Ratsmitglieder stimmten für von Stadtbürgermeister Wolfgang Jenssen (SPD) auf die Tagesordnung gebrachte Resolution, obwohl die christdemokratische Kreistagsfraktion am Montag den Banken-Zusammenschluss beschließen will.

Als Argument gegen die Fusion wurde in der Ratssitzung unter anderem angeführt, dass die Stadt Daun Gewerbesteuer verliere, wenn der Hauptsitz der Sparkasse verloren gehe.

Außerdem wurde die Befürchtung geäußert, dass der Kreis Vulkaneifel ohne Kreissparkasse deutlich weniger Chancen habe, eine Kommunalreform auch als eigenständiger Landkreis zu überleben.