Defekter Fernseher verursachte Wohnungsbrand

Defekter Fernseher verursachte Wohnungsbrand

Den Wohnungsbrand in Baumholder in der Nacht zum vergangenen Samstag, bei dem ein Kleinkind und ein 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurden, hat ein defekter Fernseher ausgelöst.

Dies haben die Ermittlungen eines Sachverständigen des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz ergeben. Bei dem Brand waren zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Zustand des zweijährigen Jungen ist nach wie vor sehr kritisch. Auch der 20-jährige US-Soldat, der sich in der Wohnung aufhielt, befindet sich weiterhin in stationärer Behandlung.

Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Idar-Oberstein dauern an.

Mehr von Volksfreund