1. Region

Der Sommer war schon da

Der Sommer war schon da

Eigentlich eine leidige Sache für Bands: Viele Zuschauer, auch die wohlgesonnenen, schauen sich bevorzugt aus sicherer Entfernung Konzerte an. Gerade bei Bands, die noch nicht den ganz großen Namen haben. Bloß nicht zu nah an die Bühne! Die Trierer Band Foodcoma hat bei ihrer Party zur Veröffentlichung der Debüt-CD „Keepin' it simple“ gleich drei Rezepte dagegen.

Zum einen bittet Foodcoma-Fan Ingo Popp die Zuschauer per Ansage inständig nach vorn. Die Band verteilt zudem Gratis-Jägermeister. Und drittens: Das Variete Chat Noir ist mit 250 Leuten so voll, dass man schon aus Platzgründen die Bühnennähe nicht zum Sperrgebiet machen könnte. Bei dem, was die vier Trierer dabei auf der Bühne abziehen, muss auch die reichlich vertretene lokale Musiker-Polizei anerkennend nicken: Eine extrem entspannte Band, musikalisch auf der Höhe, mit unanstrengenden Arrangements und einem ganz warmen Sound, der ohne große Effekte auskommt: Zudem hilft ungemein, dass Foodcoma auf ein Duo am Schlagzeug und den Percussions setzt. Die Band versteht sich nicht nur bestens auf relaxten, pop-beseelten Strand-Sound. Zum Ende eines grandiosen Programms gibt es einen Exkurs in Richtung Hip Hop - auch das gelingt perfekt, an diesem ersten echten Sommertag im neuen Jahr. Andreas Feichtner

www.myspace.com/foodcoma