1. Region

Deudesfeld/Desserath: 800 Jahre Desserath

Deudesfeld/Desserath: 800 Jahre Desserath

(aix) Der Deudesfelder Ortsteil Desserath (Kreis Daun) feiert am Wochenende sein 800-jähriges Bestehen. Gleichzeitig wird die gerade erschienene Deudesfelder Dorfchronik vorgestellt. Eine Bonner Historikerin stieß sie auf eine Urkunde aus dem Jahr 1204, in der ein Ludwig von „Desselrode“, also Ludwig aus Desserath, und sein Bruder Walter als Zeugen benannt sind.

„Dessilrode“, „Deissilrot“, „Deselroed“ oder „Tesilroid“ hieß Desserath in früheren Jahrhunderten. Heute ist der kleine, rund 50 Einwohner zählende Ortsteil ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Deudesfeld. Etwa ein Drittel der rund50 000 Übernachtungen, die in der Gemeinde jährlich verzeichnet werden, tragen die beiden Hotels in Desserath bei.