1. Region

Die Austrittszahlen sind in Trier prozentual deutlich stärker gestiegen als im Bundesschnitt.

Katholische Kirche : Schlimmer war’s nimmer: Kirchenaustritte im Bistum Trier auf Rekordniveau

Schocknachricht für die katholische Kirche im Bistum Trier: Die Zahl der Kirchenaustritte ist im vergangenen Jahr auf Rekordniveau gestiegen.

13 850 Katholiken drehten der Kirche im Bistum Trier den Rücken zu, das sind 3754 Austritte mehr als im Vorjahr. Das entspricht einem Zuwachs von 37 Prozent und liegt damit deutlich über dem bundesweiten Anstieg von 26 Prozent. Diese Zahlen gab das Bistum am Freitagmittag bekannt.

Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg sagte, die Zahlen seien nicht schön zu reden. Sie machten noch eindrücklicher deutlich, „wie dringend wir Veränderungen brauchen und mutige Schritte wagen müssen.“

Mehr zum Thema später auf volksfreund.de und in der Wochenendausgabe