1. Region

Drei Jahre Haft für 20-jährigen Drogenhändler

Drei Jahre Haft für 20-jährigen Drogenhändler

Weil er in der Region über einen längeren Zeitraum mit Rauschgift gehandelt hat, muss ein 20 Jahre alter Mann aus Trier für drei Jahre ins Gefängnis. Das hat am Montagnachmittag die Erste Große Jugendkammer des Trierer Landgerichts entschieden.

(sey) In das Urteil floss allerdings eine ältere Verurteilung mit ein. Laut Anklage der Trierer Staatsanwaltschaft hatte sich der junge Mann mehrfach größere Mengen Marihuana und Amphetamin besorgt und die Drogen anschließend im Raum Trier weiterverkauft. Die bei dem 20-Jährigen sichergestellten Drogen wurden eingezogen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.