1. Region

Drei Menschen nach Unfall bei Minheim verletzt

Drei Menschen nach Unfall bei Minheim verletzt

Bei einem Unfall kurz vor der Moselbrücke bei Minheim sind am Freitagmittag drei Menschen verletzt worden, darunter eine Frau schwer.

Die Fahrerin eines Fiats kam gegen 12.20 Uhr auf dem Weg von Minheim nach Piesport (K53) kurz vor der Moselbrücke aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sich mit einem entgegenkommenden Auto.
Während die Frau schwer verletzt wurde, kamen die beiden Insassen des anderen Wagens mit leichten Blessuren davon. Die Airbags verhinderten Schlimmeres. Die K53 wurde für die Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Christoph 10, das DRK aus Thalfang und Bernkastel-Kues sowie die Feuerwehren aus Minheim und Neumangen-Drohn.