1. Region

Dreieinhalb Jahre Haft wegen Drogenhandels

Dreieinhalb Jahre Haft wegen Drogenhandels

Ein 42-jähriger Mann aus Morbach ist am Dienstag vom Landgericht Trier wegen Drogenhandels und des Verkaufs von Rauschgift an Minderjährige zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.

Der Mann hatte zwischen September 2007 und Januar 2008 mit mindestens 2,7 kg Amphetamin und mit rund 27 kg Haschisch gehandelt. In 21 Drogengeschäften wechselte die Ware ihre Besitzer, in elf Fällen wurden Drogen an Minderjährige verkauft. Hinzu kam ein Fall von Beihilfe zu einem Drogenverkauf. Das Urteil der Ersten Großen Strafkammer unter dem Vorsitz von Richterin Petra Schmitz ist rechtskräftig.