Drogenkurier verurteilt

Drogenkurier verurteilt

Weil er als Drogenkurier mehrfach Rauschgift aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt hat, muss ein 37 Jahre alter Mann aus Trier für fünf Jahre ins Gefängnis.

(sey) Das hat die Erste Große Strafkammer des Trierer Landgerichts entschieden. Laut Anklageschrift der Staatsanwaltschaft erhielt der Drogenkurier von seinen Auftraggebern für jede Beschaffungsfahrt 280 Euro plus Benzinkosten sowie zehn Gramm der synthetischen Droge Amphetamin. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Mehr von Volksfreund