1. Region

Ehemaliger Leiter der Finanzämter Bitburg und Trier ist tot

Ehemaliger Leiter der Finanzämter Bitburg und Trier ist tot

Der ehemalige Vorsteher der Finanzämter Trier und Bitburg, Leitender Regierungsdirektor Albert Blümling (77), ist am Montag nach langer Krankheit gestorben.

(scho) Nach langer Krankheit ist am Montag Albert Blümling im Alter von 77 Jahren gestorben. Der 1932 in Daun geborene ehemalige Leiter des Bitburger Finanzamts hat nach Abschluss seines Jurastudiums 1961 seinen Dienst als Sachgebietsleiter im Finanzamt Trier angetreten und wechselte 1964 in gleicher Funktion zum Finanzamt Koblenz.

1968 übernahm er die Leitung des Bitburger Finanzamts und war schließlich ab 1993 bis zu seiner Pensionierung Ende 1997 Leiter des Trierer Finanzamts.

Albert Blümling lebte bis zu seinem Tod in Bitburg. Er war verheiratet und Vater dreier Kinder. „Er wird seinen Kollegen durch seine ruhige, besonnene Art in bester Erinnerung bleiben", sagt Wiebke Girolstein von der Oberfinanzdirektion Koblenz. In Bitburg hat sich Blümling mehr als drei Jahrzehnte im Männergesangverein und in der CDU engagiert.