Eifeler CDU sucht Billen-Nachfolger für Landtagswahl

Eifeler CDU sucht Billen-Nachfolger für Landtagswahl

Die CDU im Kreis Bitburg-Prüm wird den umstrittenen Kaschenbacher Landtagsabgeordneten Michael Billen bei der nächsten Landtagswahl in zwei Jahren nicht mehr unterstützen.

(sey) Das hat am Montagabend mehrheitlich der CDU-Kreisvorstand Bitburg-Prüm beschlossen. „Wir werden 2011 mit einem anderen Kandidaten antreten“, sagte der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Klaus Juchmes dem Trierischen Volksfreund. Billen sitzt seit 1996 im Landtag.

Billen war jüngst durch die sogenannte Polizeidaten-Affäre in die Kritik geraten. Ein Verhalten, das gestern Abend auch der Kreisvorstand laut Juchmes ausdrücklich missbilligte. Kreisvorsitzender Billen selbst war in der Sitzung nicht anwesend. Der 54-Jährige hatte sich vergangene Woche für vier Wochen krankgemeldet.

Mehr von Volksfreund