1. Region

Ein Jahr Flutkatastrophe in der Region: Als Bäche zu Flüssen wurden

Ein Jahr Flutkatastrophe : Als Bäche zu Flüssen wurden

Vor knapp einem Jahr schlägt Tief Bernd in der Region zu. Der Starkregen will einfach nicht nachlassen. Los geht es dann am Mittwoch, 14. Juli: Beschauliche Bäche werden zu reißenden Flüssen. Das Wasser entwickelt immer mehr Kraft, überflutet Dörfer und Stadtteile. Unser Fotograf hat die Flutkatastrophe damals aus dem Flugzeug dokumentiert – und ist jetzt noch einmal über die betroffenen Orte geflogen (bec).

 Das Hochwasser hat Kordel im Juli 2021 hart getroffen. So sah der Ort im September aus.
Das Hochwasser hat Kordel im Juli 2021 hart getroffen. So sah der Ort im September aus. Foto: TV/Portaflug
 Auch in Kordel (Landkreis Trier-Saarburg) sind ein Jahr später noch längst nicht alle Schäden beseitigt.
Auch in Kordel (Landkreis Trier-Saarburg) sind ein Jahr später noch längst nicht alle Schäden beseitigt. Foto: Portaflug Föhren
 ein Jahr nach der Flut TV regional Trier-Ehrang
ein Jahr nach der Flut TV regional Trier-Ehrang Foto: TV/Portaflug Föhren
 Der Trierer Stadtteil Ehrang wurde von der Flut hart getroffen. Die Aufräumarbeiten dauern bis heute an.
Der Trierer Stadtteil Ehrang wurde von der Flut hart getroffen. Die Aufräumarbeiten dauern bis heute an. Foto: Portaflug Föhren
 ein Jahr nach der Flut TV regional Irrel
ein Jahr nach der Flut TV regional Irrel Foto: TV/Portaflug Föhren
 Diese Fotos zeigen Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm).
Diese Fotos zeigen Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Foto: Portaflug Föhren
 ein Jahr nach der Flut TV regional Wintersdorf
ein Jahr nach der Flut TV regional Wintersdorf Foto: TV/Portaflug Föhren
 Das überflutete Wintersdorf an der Sauer (Landkreis Trier-Saarburg) aus der Vogelperspektive – und wie es ein Jahr später aussieht.
Das überflutete Wintersdorf an der Sauer (Landkreis Trier-Saarburg) aus der Vogelperspektive – und wie es ein Jahr später aussieht. Foto: Portaflug Föhren
 Minden in der Verbandsgemeinde Südeifel, wo die Prüm in die Sauer mündet, wurde im Juli 2021 schwer vom Hochwasser getroffen.
Minden in der Verbandsgemeinde Südeifel, wo die Prüm in die Sauer mündet, wurde im Juli 2021 schwer vom Hochwasser getroffen. Foto: TV/Portaflug
 Minden wurde im Juli schwer vom Hochwasser getroffen. So sah der Ort im September 2021 nach dem Hochwasser aus.
Minden wurde im Juli schwer vom Hochwasser getroffen. So sah der Ort im September 2021 nach dem Hochwasser aus. Foto: TV/Portaflug
 Nach der Flut in Ehrang ein Jahr nach der Flut - Original aus 2021 von Friedhelm Knopp
Nach der Flut in Ehrang ein Jahr nach der Flut - Original aus 2021 von Friedhelm Knopp Foto: Hans Kraemer