1. Region

Ein Verletzter nach Unfall auf der B407 bei Reinsfeld

Ein Verletzter nach Unfall auf der B407 bei Reinsfeld

Bei Reinsfeld ist auf der B407 ein Mensch leicht verletzt worden. Drei Kinder wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer eines Autos aus Gera hatte nach der Abfahrt von der Autobahn ein anderes Auto übersehen und war mit diesem auf der B407 (Hunsrückhöhenstraße) zusammengestoßen. In dem Wagen aus Gera, der Richtung Kell am See unterwegs war, saßen zwei Kleinkinder und zwei Erwachsene, in dem anderen Auto ein Kleinkind und ein Erwachsener. Ein Mensch erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die drei Kinder wurden nicht verletzt, aber vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Polizei, der Notarzt, das DRK und die Feuerwehr aus Hermeskeil, die Wehr aus Reinsfeld, das DRK aus Thalfang sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10.

Die B407 musste zeitweise gesperrt werden.