Einbruch im Reformhaus

Wittlich · Sie nahmen mehrere Flaschen Champagner und Sekt mit: Unbekannte Täter sind am frühen Sonntagmorgen in ein Reformhaus in Wittlich eingebrochen. Der Schaden beträgt 10.000 Euro.

(red) Die Tat erfolgte in der Nacht zum 25. Januar, in der Zeit zwischen 3 Uhr und 3 Uhr 30. Die unbekannten Täter zertrümmerten die Glasscheibe der Schaufenstervitrine, nachdem sie zuvor versucht hatten, die Haupteingangstür aufzuhebeln. Am Tatort gefundene Blutspuren weisen darauf hin, dass sich ein Täter beim Zertrümmern der Vitrine bzw. beim Einsteigen verletzt haben muss. Die Täter entwendeten aus dem Verkaufsraum mehrere Flaschen Champagner und Sekt. Aus einem Schrank im Büro nahmen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag mit. Die Einbrecher verursachten einen Sachschaden von ca. 10 000 Euro. Da sich mindestens einer der Täter verletzt hat, sind Hinweise über frische Verletzungen an Personen für die Polizei von großer Bedeutung. Hinweise bitte an die Kripo Wittlich unter der Rufnummer: 06571/9500 -0.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort