1. Region

Einstimmiges Votum für Flugplatz-Chef

Einstimmiges Votum für Flugplatz-Chef

Der Aufsichtsrat der Flugplatz Bitburg GmbH hat sich in seiner gestrigen Sitzung zwischen zwei Geschäftsführer-Kandidaten entschieden. Das Votum fiel einstimmig. Doch für einen Namen sei es noch zu früh.

(scho) „Ich bitte dafür um Verständnis“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Michael Billen auf TV-Anfrage. Die Entscheidung des Aufsichtsrats müsse erst noch von der Gesellschafterversammlung abgesegnet werden. „Erst dann können wir einen Namen bekannt geben, da der Bewerber sich noch in einem Arbeitsverhältnis befindet“, sagt Billen. Die Gesellschafterversammlung, in der über die Entscheidung des Aufsichtsrats abgestimmt wird, ist am Dienstag, 30. Juni.