1. Region

Eintracht Trier: Asma fehlt in Lotte – Mössner von Beginn an?

Eintracht Trier: Asma fehlt in Lotte – Mössner von Beginn an?

Keine Verschnaufpause für Fußball-Regionalligist Eintracht Trier: Bereits am Samstag treten die Moselaner beim Meisterschaftsfavoriten Sportfreunde Lotte an. Eintracht-Trainer Roland Seitz wird wohl auf Tolgay Asma verzichten müssen.

(bl) Der Mittelfeldspieler fehlte bereits am Mittwochabend im Heimspiel gegen Mainz 05 II (2:2). „Tolgay hat sich im Bereich des Wadenbeinköpchens gestaucht. Am Donnerstagnachmittag wird er sich einer Kernspinuntersuchung unterziehen. Er wird in Lotte nicht zur Verfügung stehen“, sagte Seitz auf Anfrage von volksfreund.de.

Im Sturm zeichnet sich ein Wechsel in der Startelf ab. Gegen Mainz mussten Thomas Kraus und Nico Patschinski richtig weite Wege gehen. Für das Duo war es eine kräftezehrende Partie. Zudem laborieren beide nach Auskunft des Trainers an kleinen Blessuren. Kraus klagt über leichte Oberschenkelprobleme, „Patsche“ hat Schmerzen am Gesäßmuskel. Seitz: „Es würde schon Sinn machen, Lukas Mössner von Beginn an spielen zu lassen – anstelle von Thomas oder Nico. Zumal seine Kopfballstärke gegen Lotte wertvoll sein kann.“