1. Region

Enkircher Fotograf zeigt am 1. Mai Freiluft-Aktaufnahmen im Wald

Enkircher Fotograf zeigt am 1. Mai Freiluft-Aktaufnahmen im Wald

Eine Fotoausstellung der besonderen Art kann man am 1. Mai im Enkircher Wald an der Feuerwehrhütte erleben. Der Fotograf Gerd Becker aus Enkirch präsentiert seine Freiluft-Aktaufnahmen der Serie "Birgit im Enkircher Wald" auf ganz originelle Weise. Becker geht mit seiner Ausstellung nicht in ein Haus oder Gebäude, sondern dorthin, wo die Bilder gemacht wurden - in die Natur. Seine Idee hierfür ist mit dem starken Verhältnis der Enkircher zu ihrem Wald und Berg verbunden. So dachte er sich, der 1. Mai wäre die richtige Zeit für eine Präsentation, weil auf dem Berg die Nähe zwischen Mensch und Natur am ausgeprägtesten ist.