1. Region

Erhebliche Schäden bei Einbruch

Erhebliche Schäden bei Einbruch

Bei einem Einbruch in das Kassenhäuschen an der ehemaligen Westwallanlage Katzenkopf in Irrel haben die Täter erhebliche Schäden verursacht. Die Beute: Zwei Freischneider der Freiwilligen Feuerwehr.

Der Einbruch ereignete sich zwischen 5. und 9. Dezember. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, haben die Täter ein Fenster des Kassenhäuschens zu der als Museumsanlage genutzten Einrichtung aufgebrochen und scheinbar nach Geld gesucht. Ebenso haben sie versucht, die Stahltüre des Haupteinganges mit einem Trennschleifer zu öffnen. Auch der Versuch, eine schwere Bunkertüre durch Aufhebeln zu öffnen, mißlang.

Also begnügten sie sich mit den zwei erbeuteten Freischneidern aus einem Raum, der von der Feuerwehr als Geräteraum genutzt wird.
Hinweise an die Polizei Bitburg, Telefon 06561/96850.