1. Region

Esch: Filter aus der Eifel schützt Korallen

Esch: Filter aus der Eifel schützt Korallen

(vog) Sechs Jahre brauchte Lars Dörtelmann, um zwei Patente zu entwickeln. Der Tüftler hat einen speziellen Filter sowie eine neuartige Wasserpumpe erfunden, die das Plankton im Meerwasser erhalten. Das schaffte bisher keine andere Anlage.Nicht nur für Meerwasseraquarien, die in Privathäusern stehen oder für große Becken in Zoos ist Dörtelmanns Erfindung von Bedeutung. Auch die Industrie will das Know-How des gebürtigen Wuppertalers nutzen. „Renommierte Firmen und Museen stehen schon auf der Matte", freut sich der 34-jährige Wahleifeler. Die Deutsche Fischtechnik aus Moringen, das Meeresmuseum aus Stralsund sowie etliche Fachgeschäfte haben Anfragen nach Esch geschickt.