Fahrgäste aus dem Krankenhaus entlassen

Fahrgäste aus dem Krankenhaus entlassen

Nach dem Brand eines Reisebusses gestern Nachmittag in Bernkastel-Kues waren neun ältere Businsassen ins Krankenhaus wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung eingeliefert worden. Nach Untersuchung durch den Notarzt konnten alle wieder das Krankenhaus am gestrigen Abend noch verlassen und an ihr Feriendomizil in Leiwen zurückkehren.

Mehr von Volksfreund