Fall Tanja: Neue Aktion beim Hochschulfest

Trier (jp) · Während des Sommerfests der Fachhochschule Trier im Juni 2007 verschwand die 21-jährige Studentin Tanja Gräff. Ihre Eltern und Freunde platzieren am Wochenende des Hochschul-Fests 2008 sieben Transparente an zentralen Punkten in Trier.

"Wir hoffen auch nach einem Jahr auf neue Hinweise auf ihr Schicksal", sagt Tanjas Mutter Waltraud Gräff.

Trotz intensiver Suche von Polizei und Freunden und Bekannten von Tanja bleibt die damals 21 Jahre alte Studentin verschwunden. Es gibt keinen Hinweis auf ihren Verbleib.