1. Region

Farschweiler: Kängurus weiter auf der Flucht

Farschweiler: Kängurus weiter auf der Flucht

Die zwei jungen Kängurus, die Anfang letzter Woche aus einem Gehege in Farschweiler ausgebrochen sind, werden immer noch vermisst. Selbst von dem Känguru, das sich nur einen halben Kilometer vom Gehege aufhalten soll, fehlt derzeit noch jede Spur.

(red) Laut Polizei habe man zwar mehrere Meldungen aus der Bevölkerung erhalten, brauchbare Hinweise seien darunter aber nicht gewesen. Auf der Fahrbahn sei es im Moment zwar ruhig, die Kängurus sollen jedoch auf Wiesen und Feldern gesehen worden sein. Auch VG-Wehrleiter Josef Hartmann weiß nichts Genaueres über den Aufenthalt der Kängurus.