1. Region

Festgefahren und selbst befreit: LKW bleibt unter Brücke stecken

Festgefahren und selbst befreit: LKW bleibt unter Brücke stecken

Zu eng war die Unterführung in der Schönbornstraße in Trier-Kürenz heute Mittag für einen Sattelschlepper. Der LKW, der einen Bagger auf der Ladefläche transportierte, hatte gegen 13 Uhr die Straße blockiert, weil er zunächst nicht unter der Brücke entlangfahren konnte.

Passanten informierten die Polizei. Doch als die Streife anrückte, hatte der Fahrer seinen Lastwagen bereits selber befreit. Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Trier bestätigte, musste der Sattelschlepper nur einige Male rangieren. Dies verursachte zwar Stau, LKW und Brücke blieben aber unbeschadet.