1. Region

Feuer und Flamme für das Prinzenpaar

Feuer und Flamme für das Prinzenpaar

Das Geheimnis um das Prinzenpaar des Schweicher Karnevalsvereins (SKV) ist gelüftet: Hubert I vom blauen Licht und lauten Horn und Silvia I von der tanzenden Flamme regieren die Moselstadt in der fünften Jahreszeit. Martina Porten und Silvia Klassen erhielten den. Verdienstorden. Mehrere hundert Narren bejubelten die Proklamation in der Schweicher Bodenländchenhalle.

Sie heißt Silvia Berger, ist 28 Jahre alt, wohnt in Schweich und ist Fachverkäuferin in einem Trierer Modegeschäft. Sie malt und näht gerne, ist eine Feuerwehrfrau und seit Samstag die Prinzessin des Schweicher Karnevalsvereins.
Ihr Prinz ist auch ihr Mann: Hubert Berger, der 29jährige Haustechniker gehört ebenfalls der Freiwilligen Feuerwehr und natürlich dem SKV an. Die beiden Majestäten sind Feuer und Flamme für ihre neue Aufgabe. Stadtbürgermeister Vitus Blang überreichte den Hoheiten schon den Rathausschlüssel und die Proklamations-Urkunde. Zuvor, während ihres umjubelten Einzugs, verteilte das neue Prinzenpaar Schieferherzen und weiße Rosen an die Narrenschar und Sitzungspräsident Hans-Jörg Wagner dankte den scheidenden Majestäten, Harald I von Holz und Rasen und Sandra I von den französischen Ahnen, für ihre Regentschaft im vergangenen Jahr.
Neben dem Höhepunkt, der Inthronisation, waren es vor allem die grandiosen tänzerischen Darbietungen, die das Publikum in Staunen versetzten. Eine Überraschung wartete auf Martina Porten und Silvia Klassen. Weil sie sich seit jeweils 30 und 35 Jahren aktiv für den SKV einsetzen, erhielten die beiden "Goldstückchen" den Verdienstorden. Auch Vitus Blag verblüffte die Jecken: erstmalig stieg der Stadtbürgermeister in die Bütt. Sein Thema: Ein scheidender Bürgermeister. Etliche Zeilen hatte er sich im Hinblick auf den "Tag X" in diesem Sommer, der unweigerlich kommen wird, da er nicht mehr kandidieren wird und über seine Amtszeit zusammengereimt. Neben dem Stadtoberhaupt wurden folgende Akteure mit viel Applaus und einem donnernden "Schweich, Helau" von der Bühne entlassen: Die Garden des SKV, Juniorensolomariechen Laura Lamberty, das Tanzpaar Julian Porten und Wiebke Harenberg, Solomariechen Katja Zander, das Männerballett TuS Mosella Schweich, Gastvereine sowie die Gruppe "Straigth", die für Stimmungslieder sorgte.

Video ab 12 Uhr auf volksfreund.de/video