1. Region

Feuerwehr löscht brennenden Heizungskeller

Feuerwehr löscht brennenden Heizungskeller

Ein Heizungskeller in Irsch bei Saarburg ist heute Nachmittag gegen 14 Uhr in Brand geraten. Wegen der starken Qualmentwicklung mussten der Sohn und die Mutter des Hausbesitzers mit Atemschutzmasken aus dem Gebäude herausgeholt werden. Beide wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

(cmk) Das Feuer ist direkt neben dem Heizungskessel ausgebrochen. Laut Feuerwehr ist bei dem Brand eine Wasserleitung beschädigt worden. Das habe den Brandbekämpfern beim Löschen geholfen. Im Einsatz waren die Wehren aus Irsch, Saarburg und Beurig.