1. Region

Feuerwehrleute bergen verletzte Wanderin aus unwegsamem Gelände

Feuerwehrleute bergen verletzte Wanderin aus unwegsamem Gelände

Feuerwehrleute der Wehren aus Bernkastel und Kues haben am Mittwoch eine verletzte Urlauberin aus einem unwegsamen Waldgelände oberhalb von Bernkastel geborgen.

(cb) Die Frau, die mit ihrem Mann und einem Enkelkind unterwegs war, hatte sich nach Auskunft von Wehrführer Bernd Herges (Stützpunktwehr Kues) bei einem Sturz am Bein verletzt und konnte nicht weitergehen.

Feuerwehrleute hatten Mühe den Standort überhaupt zu finden, weil die Urlauber nicht genau wussten, wo sie sich befanden. Deshalb fuhren die Einsatzkräfte anfangs in verschiedene Richtungen.

Nachdem ein Notarzt die Frau versorgt hatte, brachten Feuerwehrleute sie mit einer Trage über eine Strecke von etwa 1,5 Kilometern in die Kallenfelsstraße, wo die Rettungsfahrzeuge standen.