1. Region

Feusdorf: Unfall mit vier Schwerverletzten

Feusdorf: Unfall mit vier Schwerverletzten

Bei einem Unfall am Samstag in Feusdorf sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Vier Schwerverletzte ist die Bilanz eines Unfalls am Samstag gegen 20.12 Uhr in Feusdorf. Ein 21-Jähriger drehte laut Polizeibericht in Feusdorf mit überhöhter Geschwindigkeit seine Runden. Zu diesem Zeitpunkt fand in dem dortigen Bürgerhaus eine Disco-Veranstaltung statt. Als er aus der Escher Straße kommend wiederum mit hoher Geschwindigkeit in den Einmündungsbereich K 70/K 69 fuhr, kam es dort zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Alendorf kommenden, bevorrechtigten PKW. Durch den heftigen Aufprall wurde der PKW des 21-Jährigen umgestoßen und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Dabei wurden vier 16- und 17-jährige Mitfahrerinnen, die alle im Fond des PKW gesessen hatten, schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Nach Erstversorgung vor Ort wurden sie vom DRK Jünkerath in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz war ebenso die Feuerwehr Feusdorf. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.