Flugzeug vom Blitz getroffen: Rückkehr nach Luxemburg

Flugzeug vom Blitz getroffen: Rückkehr nach Luxemburg

Nach einem Blitzeinschlag am Mittwochabend musste ein Flugzeug der Luxair (Typ Q400), das sich auf dem Flug nach München befand, zum Flughafen Luxemburg zurückkehren, wo es gegen 19 Uhr problemlos landete. Die 70 Passagiere, welche alle wohlauf sind, wurden in einem Hotel untergebracht.

Der Flug LG 9727 nach München wurde gegen 18.30 Uhr kurz nach dem Start in Saarbrücken von einem Blitz getroffen. An Bord der Bombardier Q400 befanden sich 70 Passagiere.

Da der Blitz einen der beiden Motoren des Flugzeugs beschädigt hatte, entschloss sich der Pilot zum Flughafen Luxemburg zurückzukehren, wo das Flugzeug problemlos gegen 19 Uhr landete.

Die Passagiere wurden in einem Hotel untergebracht und heute morgen nach München geflogen.