Föhren: Unbekannter versucht Mädchen in Auto zu zerren

Föhren: Unbekannter versucht Mädchen in Auto zu zerren

Ein mysteriöser Vorfall beschäftigt die Kriminalpolizei in Trier. Ein unbekannter PKW-Fahrer versuchte am Freitagabend in Föhren, eine 15-Jährige in sein Auto zu zerren. Wie die Polizei heute mitteilte, befand sich das Mädchen auf dem Weg zum Kirmesplatz in Föhren. In der Hauptstraße hielt plötzlich ein Auto in Höhe der Einmündung „Hessenberg“ neben ihr. Der unbekannte Autofahrer bot der 15-Jährigen an, sie mitzunehmen. Die Schülerin reagierte richtig und lehnte das „Angebot“ ab. Da ließ der Mann seine wahren Absichten erkennen: Er griff nach ihr und versuchte, sie in den Wagen zu zerren. Laut eigenen Angaben wehrte sie sich gegen den Zudringlichen und konnte wegrennen.

Ein mysteriöser Vorfall beschäftigt die Kriminalpolizei in Trier. Ein unbekannter PKW-Fahrer versuchte am Freitagabend in Föhren, eine 15-Jährige in sein Auto zu zerren. Wie die Polizei heute mitteilte, befand sich das Mädchen auf dem Weg zum Kirmesplatz in Föhren. In der Hauptstraße hielt plötzlich ein Auto in Höhe der Einmündung „Hessenberg“ neben ihr. Der unbekannte Autofahrer bot der 15-Jährigen an, sie mitzunehmen. Die Schülerin reagierte richtig und lehnte das „Angebot“ ab. Da ließ der Mann seine wahren Absichten erkennen: Er griff nach ihr und versuchte, sie in den Wagen zu zerren. Laut eigenen Angaben wehrte sie sich gegen den Zudringlichen und konnte wegrennen.