Föhren: Zeugen von LKW-Unfall gesucht

Föhren: Zeugen von LKW-Unfall gesucht

Unfallzeugen sucht die Polizeiautobahnstation Schweich zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 10.20 Uhr auf der A 1 bei Föhren ereignete.


Zwei LKW mit Sattelauflieger befuhren hintereinander die rechte Fahrspur der A 1 aus Richtung Koblenz kommend in Fahrtrichtung Saarbrücken, als ein niederländischer PKW von der Beschleunigungsspur der Auffahrt Föhren ohne die Vorfahrt der zwei LKW zu beachten, auf die rechte Fahrspur auffuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremsten beide LKW stark ab. Dabei wurde das Führerhaus eines LKW stark beschädigt.
Unter Umständen hat der LKW-Fahrer, auf dessen LKW aufgefahren worden war, den leichten Zusammenstoß nicht bemerkt. Nach der Spurenlage müsste es sich um einen Sattelzug handeln, der Kies transportierte.
Deshalb bittet die Polizeiautobahnstation Schweich Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit der Dienststelle unter der Telefonnummer 06502/9165-0 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund