1. Region

Fußball: Stefan Malchow und Eintracht Trier trennen sich

Fußball: Stefan Malchow und Eintracht Trier trennen sich

Abwehrspieler Stefan Malchow steht nicht mehr auf der Gehaltsliste von Fußball-Regionalligist Eintracht Trier. Der Verein und Malchows Berater Henry Hennig haben sich nach Informationen des Trierischen Volksfreunds auf einen Auflösungsvertrag geeinigt.

(bl) Malchow hatte bei der Eintracht noch Vertrag bis Sommer 2009, die sportliche Leitung jedoch hatte für die gerade begonnene Regionalliga-Saison nicht mehr mit dem 26-jährigen Berliner geplant. „Wir haben uns gütlich geeinigt“, bestätigten Hennig und Eintracht-Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi auf Anfrage des TV. Malchow hat derweil einen neuen Verein gefunden. Für ein Jahr hat er beim VfB Oldenburg (Oberliga Niedersachsen West) unterschrieben. Am gestrigen Sonntag wurde er beim 1:0-Erfolg des VfB gegen Eintracht Nordhorn fünf Minuten vor Schluss eingewechselt.