| 13:14 Uhr

Gefängnisstrafe für Drogenschmugglerin

Trier. Das Trierer Landgericht hat eine 39-jährige Frau aus Saarburg wegen Drogenschmuggels zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt – ein Jahr weniger als beim ersten Prozess.

(sey) Weil der Bundesgerichtshof dieses Urteil aufgehoben hatte, musste der Prozess vor einer anderen Kammer des Landgerichts neu aufgerollt werden. Der Verteidiger der 39-Jährigen, der Trierer Rechtsanwalt Otmar Schaffarczyk, zeigte sich mit dem Urteil zufrieden.

Seine drogenabhängige Mandantin könne direkt eine Therapie antreten, weil sie bereits 22 Monate in Untersuchungshaft gesessen habe. Das Urteil ist rechtskräftig.