Gegen LKW geprallt: Zwei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen LKW geprallt: Zwei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

Schwer verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem Zusammenstoß ihres Fahrzeugs mit einem LKW bei Daun (Landkreis Vulkaneifel). Auch der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

(HG) Der Unfall hat sich am späten Vormittag auf der Umgehungsstraße B257 unterhalb der Einfahrt der Heinrich-Hertz-Kaserne ereignet. Die 43-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Daun war von Daun Richtung Mehren unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache nach der Kurve auf den linken Fahrstreifen geriet und mit ihrem Auto gegen einen LKW einer ansässigen Spedition prallte. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht, der 32-jährige LKW- Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehr Daun, die mit elf Mann im Einsatz war, musste bei der Bergung die Tür des PKW rausschneiden um die Frau aus dem Fahrzeug zu befreien. Der Rettungshubschrauber, der auch zu dem Unfall gerufen wurde, kam nicht zum Einsatz. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 50.000 Euro.

Mehr von Volksfreund