Gerolstein: Bewerberzentrum hilft arbeitslosen Handwerkern

Gerolstein: Bewerberzentrum hilft arbeitslosen Handwerkern

GEROLSTEIN. (mh) Eines von 13 Bewerberzentren in der Region wurde in Gerolstein eröffnet. In Kooperation mit dem Arbeitsamt und der Handwerkskammer (Hwk) werden 15 arbeitslose Handwerker bis zu acht Wochen für den Wiedereinstieg in den Job geschult – ach in den nicht erlernten.

Extrakosten fürs Arbeitsamt neben dem Arbeitslosengeld: 80 000 Euro im Jahr. Die Bewerberzentren wurden eingerichtet, um die trotz Massenarbeitslosigkeit bestehenden offenen Stellen für Fachkräfte besetzen zu können.

Mehr von Volksfreund