Gerolstein: Kreisel-Gestaltung klar

Gerolstein: Kreisel-Gestaltung klar

(mh) Nachdem der Kreisverkehr an der Einmündung der Sarresdorfer und die Lindenstraße seit drei Wochen wieder befahrbar ist, werden nun die Restarbeiten wie das Anlegen der Gehewege und die Gestaltung der Mittelinsel erledigt.

Kürzlich hat der Bauausschuss entschieden, wie der Kreisel künftig aussehen soll. So wird der Sockel so gepflastert, dass er das Rad einer Lokomotive darstellt. Darauf sollen Plastiken von drei Radfahrern installiert und das Ensemble abends beleuchtet werden.