| 14:32 Uhr

Gerolstein: Pfefferspray im Rondell

Bei einer Tanzveranstaltung im Rondell Gerolstein hat am Montag, erster Weihnachtsfeiertag, ein Unbekannter gegen 3.30 Uhr mit Pfefferspray herumgesprüht.

Als die Band das letzte Lied spielte, ging der Täter an der Bühne vorbei und besprühte die Band und umstehende Besucher mit Pfefferspray. Durch das Pfefferspray kam es zu Augenreizungen bei Besuchern und den Bandmitgliedern. Die Benutzung von Pfefferspray gegen Menschen ist grundsätzlich verboten. Die Polizei Daun bittet um Hinweise unter Telefon 06592/96260.