| 16:17 Uhr

Geschichte in der Eifel
Erzählmittag: Als die Eifeler sich nach Amerika aufmachten

Hillesheim. Der Erzählnachmittag (Eintritt frei, Dauer gut eine Stunde) am Dienstag, 13. November, um 15 Uhr im Krimihotel mit dem kleinen Team der Spielleute zu Hillesheim lässt in eine leidvolle Zeit blicken.

Er findet in Blöcken im Zusammenhang mit dazwischen platzierten Theatereinlagen des kostümierten Teams statt. Im 19. Jahrhundert verließen Tausende ihre Heimat, um sich in anderen Ländern, besonders in den Vereinigten Staaten von Amerika, eine neue Lebensgrundlage aufzubauen. Missernten, Mangel an Arbeit mit entsprechender Bezahlung und kaum Hoffnung auf Besserung im Randgebiet des Deutschen Reichs veranlassten viele zu diesem Schritt.