| 20:35 Uhr

Auf zum Lauf nach Gerolstein!

Auch für Kinder gibt es einen speziellen Wettbewerb. Foto: privat
Auch für Kinder gibt es einen speziellen Wettbewerb. Foto: privat
Gerolstein. Die Leichtathletikabteilung des SV Gerolstein lädt für Samstag, 16. Juni, zum Stadtlauf ein. Starten können neben Läufern auch Walker. Der Hauptlauf über 10 000 Meter beginnt um 18 Uhr.

Gerolstein. Den Auftakt zum Stadtlauf bilden die 500- und 1000-Meter-Läufe für Kinder im Alter von drei bis elf Jahren. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern absolvieren die Kleinsten ihre Wendepunktstrecken zwischen Stadtzentrum und Kylltalradweg. Während bei den 500-Meter-Läufern keine Zeiten gestoppt werden, ermitteln die Älteren über 1000 Meter die ersten Sieger des Tages.
Es folgen die "Jedermänner und -frauen" mit Walking und Nordic Walking über 5000 Meter. Hier steht der Spaß auf dem weitgehend flachen Kurs im Vordergrund. Endzeiten und Platzierungen spielen nur eine untergeordnete Rolle.
Selbstverständlich ist in Gerolstein schon die Integration behinderter Teilnehmer. Erstmals ist auch eine Firmencupwertung ausgeschrieben.
Zum sportlichen Höhepunkt werden zum Abschluss die Hauptläufer auf die Strecke über 10 000 Meter und die älteren Schüler auf die 2500-Meter-Distanz geschickt. Seit 2009 werden in Gerolstein eine Innenstadtrunde und anschließend eine Wendepunktstrecke auf dem Kylltalradweg gelaufen.
An den Start gehen auch die Schüler aus der Region, die vom 23. bis 30. Juni an der Fair Play Tour Europe teilnehmen, mit ihren Betreuern und den Leitern Klaus Klaeren und Herbert Ehlen. Alle teilnehmenden Kinder erhalten ein Erinnerungsfoto und eine Urkunde. red
Anmeldungen sind noch bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start in der Stadthalle Rondell möglich.