| 21:36 Uhr

Ausschuss stimmt für Radweg statt Bahn

Gerolstein. (cus) Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Gerolstein hat sich einstimmig für den Bau eines Radwegs auf der stillgelegten Bahntrasse Prüm-Gerolstein ausgesprochen. Diese Empfehlung geht an den Stadtrat, der am 11. März darüber befinden wird. "Folgt der Stadtrat der Empfehlung, dann stellen wir anschließend gemeinsam mit Prüm den Antrag auf Entwidmung der Bahnstrecke", sagte Gerolsteins Stadtbürgermeister Karl-Heinz Schwartz am Freitag im Gespräch mit dem TV. Eine Freistellung von Bahnbetriebszwecken ist die Voraussetzung zum Abbau der Gleise und damit dem Bau des Radwegs.