| 11:23 Uhr

Berlingen
Auto überschlägt sich: Fahrerin leicht verletzt

FOTO: TV / Frank Göbel
Berlingen. (red) Eine Autofahrerin ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 0.30 Uhr auf der K 35 unterwegs, als sie – vermutlich wegen überhöhter Geschwindkeit – die Kontrolle über ihren Wagen verlor und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei überfuhr sie zunächst eine etwa drei Meter hohe Böschung und flog über einen Gehweg in ein an der Straße gelegenes Grundstück. Dort überschlug sich das Auto mindestens einmal und blieb liegen. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie kam mit einigen Schürfwunden zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus. Es gab diverse Sachschäden an Zäunen und am Wagen.