| 20:33 Uhr

Büchereien kaufen gemeinsam Hörbücher

Berndorf/Hillesheim/Wiesbaum. Die katholischen öffentlichen Büchereien Berndorf, Hillesheim und Wiesbaum haben sich vernetzt, um gemeinsam neue Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Hörbücher anzuschaffen. Die Hörbücher werden als Blockausleihe in einem regelmäßigen Rhythmus unter den Büchereien getauscht.

Diese Kooperation wurde vom Bistum Trier gefördert. Die Hörbücher sind schon eingestellt und können kostenlos ausgeliehen werden.

Hintergrund der Zusammenarbeit sind die leeren öffentlichen Kassen und starke Einsparungen vom Bistum Trier. So wird es für die katholischen öffentlichen Büchereien zunehmend schwerer, den Lesern aktuelle Literatur bieten zu können. red