| 16:29 Uhr

Kommunalpolitik
Mit 23 Kandidaten stellt sich die FDP zur Wahl am 21. Oktober

Gerolstein/Jünkerath/Hillesheim. Der FDP-Ortsverband Kylltal stellt seine Liste für die Wahl des Rats der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein vor. Gudrun Will führt sie an.

(red) Nun hat auch der FDP-Ortsverband Kylltal seine Kandidatenliste für die Wahl des Rats der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein aufgestellt. Angeführt wird sie von der Ortsverbands-Vorsitzenden Gudrun Will aus Gerolstein sowie dem Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Marco Weber aus Lissendorf.

Mit 23 Kandidaten stellt sich die FDP für die Wahl am 21. Oktober auf. „Wir sind nicht nur regional sehr gut verteilt, hier machen auch Frauen Politik“, betont Gudrun Will.

Laut Marco Weber waren die Freien Demokraten „die Partei, die als Einzige kontinuierlich während des langen Fusionsprozesses klare Kante gezeigt hat.“

Die Liste der Kandidaten (in Klammern die Verbandsgemeinde, aus der sie kommen): 1. Gudrun Will (Gerolstein), 2. Marco Weber (Obere Kyll), 3. Sandra Dreimüller (Hillesheim), 4. Sven Walla (Hillesheim), 5. Alfred Cornesse (Gerolstein), 7. Jessica Krämer (Hillesheim), 8. Guido Häp (Obere Kyll), 9. Jens-Uwe Kaulen (Gerolstein), 10. Kerstin Schmitz (Hillesheim), 11. Markus Mindermann (Hillesheim), 12. Wolfgang Freiberger (Hillesheim), 13. Timo Lentz (Obere Kyll), 14. Paul Schmitt (Hillesheim), 15. Christine Beer (Gerolstein), 16. Achim Hell (Gerolstein), 17. Dominique Zeus (Hillesheim), 18. Franz Busch (Obere Kyll), 19. Andrea Keller (Obere Kyll), 20. Daniel Kreis (Gerolstein), 21. Nadja Wasser (Obere Kyll), 22. Angelina Schick (Obere Kyll), 23. André Esch (Obere Kyll), 24. Norbert Will (Gerolstein).