| 21:43 Uhr

Die Gewalt und der Islam

Gerolstein/Birresborn. (red) Unter dem Titel "Ist der Islam eine gewalttätige Religion?" referiert Hochschulpfarrer Johannes Stein aus Koblenz am Dienstag, 23. März, um 19 Uhr auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung im Pfarrheim/Birresborn (direkt neben der Kirche).

Der Referent ist seit 20 Jahren im christlich-islamischen Dialog engagiert.

Er wird versuchen, die Entstehung der Meinung, dass alle Muslime potenzielle Terroristen sind und dass diese Religion und auch der Koran gewaltfördernd sind, erklären und kritisch hinterfragen. Zudem wird er andere Seiten des Islam beleuchten und zur Verständigung mit Muslimen beitragen. Auch die Themen Unterdrückung der Frauen, Ehrenmorde, 11. September 2001, Ajatollah Chomeini werden beleuchtet.