| 21:30 Uhr

Drei Jahrzehnte putten

Blick auf Anlage und Clubheim des Golf-Clubs Eifel. Foto: privat
Blick auf Anlage und Clubheim des Golf-Clubs Eifel. Foto: privat
Sie sind stolz darauf, diesen Sport in die Eifel gebracht zu haben: die Mitglieder des Golf-Clubs Eifel. Vor dreißig Jahren haben sie ihre Vereinigung ins Leben gerufen.

Hillesheim-Berndorf. (red) Einen der Höhepunkte der Vereinsgeschichte erlebten Mitglieder und Besucher vor nunmehr zwölf Jahren: 1995 fanden die Nationalen deutschen Meisterschaften der Amateure auf der Anlage des Golf-Clubs Eifel statt. War der Golf-Club Eifel zur Gründungszeit zunächst ein "Club der Kölner", so hat sich vor allem in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren ein Strukturwandel vollzogen. Immer mehr Eifeler Einwohner stellten in den letzten Jahren fest, dass Golf nicht elitär sondern ein Breitensport geworden ist. Und sie sahen vor allen Dingen, dass der Golf-Club Eifel ein sehr attraktiver und volksnaher Club ist. Auch Kinder und Jugendliche aus der Umgebung von Hillesheim und Berndorf entdecken mehr und mehr diese interessante Sportart, die leicht zu erlernen und kostengünstig ist - und dann auch noch direkt in der Nähe ausgeübt werden kann. So nehmen derzeit Schüler des St.-Mathias- Gymnasiums in Gerolstein und der Realschule in Hillesheim in SchulAG mit freiwilligen Arbeitsgemeinschaften am Training auf der Golf-Anlage des Golf-Clubs Eifel teil. Mittwochs und samstags findet in den Sommermonaten das Jugendtraining statt.Aber auch die Erwachsenen aus der Region entdecken verstärkt den Golf-Platz in Hillesheim-Berndorf und wollen die "Erholung und Entspannung" in der Natur direkt vor ihrer Haustür genießen. Im Geburtstagsjahr seines 30-jährigen Bestehens hat sich der Golf-Club Eifel eine ganz besondere Sonderaktion vorgenommen. Insbesondere für die in der unmittelbaren Nachbarschaft zum Golf-Club liegenden Eifeler Einwohner werden im Monat Mai und Juni Mittgliedschaften zu einer reduzierten Aufnahmegebühr angeboten, für Neu-Golfer sogar inklusive Trainingspaket. Details sind über das Sekretariat unter Telefon 06593/1241 zu erfragen.Kontakt über die Homepage des Golf-Clubs Eifel: www.gc-eifel.de.